Fotografie als Dokumentation

Archivfotos aus Cottbus

Vorwort

Bilder gehören nicht in einen Schuhkarton oder auf eine Festplatte, Bilder wollen gesehen werden. Deshalb habe ich hier einige Arbeiten meiner Langzeitdokumentation über Cottbus zusammengestellt und mit zusätzlichen Infos aus meinen Archiv versehen.

Optimal kann man diese eher auf großen Bildschirmen (also möglichst nicht auf dem Handy) betrachten, da viele als interaktive 360°-Panoramen wiedergegeben werden. Mein Archiv umfasst etwa 4000 solcher Panoramen und doppelt so viele Fotos zum Thema Cottbus, so das eine umfängliche Webdarstellung nicht möglich ist. Ich bemühe mich aber von Zeit zu Zeit so viel wie möglich hier zu zeigen. Wer die textlichen Infos ergänzen oder auch eine Korrektur anzeigen möchte, kann sich gerne bei mir melden. Dazu gehören auch persönliche Geschichten oder Fotos zum Thema. Ich bin für jeden Hinweis dankbar, denn Bilder wirken wertiger, wenn sie mit einer Geschichte verbunden sind.

Neubau der Spreegalerie 1992 -1995

Neubau der Soreegalerie Cottbus 1992 -1995: 25 Millionen D-Mark verändern die Silhouette der Innenstadt nachhaltig / Abriss "Hotel Lausitz" / Neubau "Lausitzer Hof" - später Spreegalerie / Areal Berliner Platz, Karl-Marx-Straße Berliner Straße

Die Stadtpromenade in Cottbus

Teil 1: Ein Winterspaziergang in der alten Promenade 2002-2006 I
Teil 2: Ein Winterspaziergang in der alten Promenade 2002-2006 II

Brandenburger Platz / Stadion der Freundschaft amm 26.05.2000

Scheuerecker macht Kunst... oder: Ein besonderer Tag für Cottbus 26.05.2000 Drei Events und tausende lächelne Cottbuser. / Der Spremberger Turm bekommt ein neues Glockengestühl. / Hans Scheuerecker zelebriert ausf dem Brandenburger Platz große Kunst. / Der FC Energie steigt in die erste Bundesliga auf.

Stadtzentrum

Als die Stadt still stand - die Corona-Krise 2020 in Cottbus