Wappen Vanafelgar

VANAFELGAR - eine......


Du hast schon viele Geschichten gelesen. Doch kennst Du auch Vanafelgar? Eine Welt in der das Dunkel noch seine ursprüngliche Macht besitzt. Kennst Du die Geschichte der freien Völker, die sich den dunklen Heerscharen entgegenstellen?

Die Chroniken von Vanafelgar - ein gewaltiges Epos, erfüllt von Mut, Treue, Krieg, Liebe und Verrat. Sei an der Seite Tankronds, wenn er sich auf die gefahrvolle Reise zu seiner Liebsten begibt. Kann er das Erbe Ilvaleriens antreten? Erlebe selbst, wie der Baron von Schwarzenberg und die Stadthalterin von Fengol unter alten Bannern in die Schlacht ziehen. Finden sie am Ende gar zusammen? Sei dabei, wenn die Prophezeiung der Zwerge in Maladan ans Licht tritt. Sieht die Kindkönigin Valralka vielleicht parallelen zu ihrer großen Liebe?
Wird Eilirond ein Licht in den Schatten der Welt erscheinen? Bleibt er seiner Bestimmung treu? Sieh selbst ob die Feuer über Tervaldorian den mächtigen Sohn Vanadirs verzehren. Kann die Flamme von Ilvanthanir wieder für die Kundigen von Thengar brennen oder breitet sich das Dunkel über den Bingen der Zwerge weiter aus? Wird der Treue Tormer durch sein Eingreifen die Dinge zum Guten wenden? Gehen die Pläne von Tania, der Gifthexe, auf? Fallen ihr Irinara und ihre Kinder zum Opfer? Findet Grain, der greise König der Zwerge, noch einmal die Kraft um in den Krieg zu ziehen? Hat Ura die Schwarze jenen gefunden, nach dem sie so lange gesucht hat? Oder ist es Fenja, die Tochter Elgars und Nimaras, von der die Prophezeiung spricht? Wird Sislohr jemals wieder aus dem Norden zurückkehren? Kann Nursanna Tankrond von seiner Fahrt abbringen? Wird Arianna Eired jemals wiedersehen?

Du willst Antworten auf all diese Fragen? Dann greife Dir diese vielschichtige Geschichte. Lies Dich in eine Welt vor unserer Zeit, als die Kontinente noch eins waren. ERLEBE die Chroniken von Vanafelgar!

Ilvalerienverlag Fantasy Landkarten selber machen

Ein kleiner Verlag mit großen Angeboten:

Der Ilvalerienverlag steht ganz im Dienste der Vanafelgar-Chroniken und deren Leser. Um den Nutzern eine gute Reise in das spannende Epos zu ermöglichen, steht in der Download-Sektion dieser Webseite umfangreiches Material zum kostenfreien Herunterladen bereit. So u.a. eine ein ausführliches Glossar und eine sehr aufwändig gestaltete Karte Vanafelgars (Größe A0) in unterschiedlichen Ausführungen. Letztere erleichtert mit ihren über 500 Ortseinträgen die Navigation durch die umfangreiche Geschichte.
Der Verlag bemüht sich von Anfang an um "Grüne Bücher" im Sinne der Umwelt. Da gibt es kein Schummeln mit übergroßen Lettern, riesigen Zeilen-Zwischenräumen oder Druck auf extra starken Papier, nur um das Buch gewichtiger erscheinen zu lassen. Der sparsame Umgang mit Ressourcen hat zur Folge, das der Leser nicht getäuscht wird. Trotz geringerer Abmaße und Gewicht des Buches, trotz scheinbar geringer Seitenzahl: die Anzahl der Worte eines jeden Bandes liegt weit über den Durchschnitt eines normalen Erzählbandes aus heutiger Zeit. Ein optimales Preis-Leistungsverhältnis und vor allem ein sehr langer Lesespaß sind also garantiert und die Umwelt wird es uns allen danken.
Die Bücher kann man HIER käuflich erwerben. Anregungungen, Lob und Kritik werden gerne entgegengenommen - einzig dem Ziel dienend - immer besser zu werden.

Download VANAFELGAR-Karte (62 MB)

Das
Buch

"Was lange währt, wird gut", so der Volksmund, so auch in diesem Fall: Ein Abriß über die Entwicklung der Geschichte

2015

Die Reise geht weiter
Jetzt sind wir bei Teil 8 und in diesem Jahr werden voraussichtlich noch zwei weitere Bände erscheinen. Auch das Formulieren von Texten fällt meinen Kindern nun viel leichter. Durch unsere interfamiliäre Zusammenarbeit - auch meine Tante ist mit von der Partie - geht die Arbeit immer leichter von der Hand und schon bald werden die Chroniken von Vanafelgar vollständig zum Druck bereitliegen.

2014

Der Lohn der Mühe
Der erste Band der Chroniken von Vanafelgar erscheint bei Amazon und kurz darauf halten wir ihn in den Händen.

2012

Das Team ist (fast) komplett
Jetzt ist auch meine Frau zu uns gestoßen und die Arbeit geht Dank ihrer Mithilfe leicht von der Hand. Wir entschließen uns dazu ein Lektorat einzuschalten um der Geschichte ihren letzten Schliff zu verpassen, die ja immer noch weitergeht.

2010

Das helfende Umfeld
Mein Sohn weist die gleichen Defizite wie meine Tochter auf und so wird das Spielchen fortgeführt. Kinder mögen es über komplexe Sachverhalte nachzudenken und so ging alles gut voran und wir hauchten einer Welt Leben ein, die es zuvor noch nicht gab. Man sollte die Kreativität von Kindern hier nicht unterschätzen. Für gute Namen und eine schlüssige Metaphysik haben sie ein phänomenales Gespür und erkennen sofort wenn etwas nicht stimmt.

2008

Analoges Multitasking
Das lederne Buch war vollgeschrieben und ruhte nun in Frieden tief unter anderen Dingen, die ich bei einem Umbau vor Schaden bewahren wollte. Aber es sollte dort nicht länger bleiben. Meine Tochter hatte in der Grundschule einige Probleme mit dem Formulieren von Texten, und so entschloss ich mich mit ihr hierzu zu lernen, was jedoch keinen Erfolg zeigte. Damit sie wenigstens etwas Spaß bei der Sache hatte kam ich auf die Idee dass wir eine eigene Geschichte schreiben sollten, so wie in den Büchern die sie las. Die Idee kam an und mein Hintergedanke fiel auf fruchtbaren Boden. So entstanden dann auch die ersten Zeilen an deren Ende die Chroniken von Vanafelgar standen.

2006

Eine Idee wird geboren
In diesem Jahr kam dann das Erweckungserlebnis, welches ich zum Anstoß nahm, die vielen Geschichten im großem Stil zu plotten. In Schottland, im Souvenirshop des Schlachtfeldes von Cullodden, fand ich ein Buch vor, wie man es aus den Indiana Jones Filmen kennt: in braunes Leder gebunden, ca. 600 unbeschriebene Seiten, die durch Lederbänder zusammengehalten werden. Ich begann jetzt jeden Namen und Ort aus meinen losen Blättern in dieses Buch einzutragen und erschuf so fast unbewusst meinen ersten wirklichen Plott, in dem ich die Grundstruktur der Geschichte anlegte.

2005

Der Leser und das Kopfkino
Nachdem ich die Klassiker des fantastischen Romans fertiggelesen hatte, fand ich dass es an der Zeit war, mich selbst einmal an solch einem Werk zu versuchen. Eifrig begann ich nach Orten und Namen für meine Geschichte zu suchen und schrieb diese immer auf wie sie mir einfielen. Dies führte dazu, dass meine Blättersammlung immer weiter anwuchs und sich langsam eine Geschichte herauskristallisierte die mir gefiel. So kam das eine zum anderen und ich begann Zeichnungen über die Orte, Länder und Kontinente anzufertigen, in denen meine Geschichte spielen sollte. Bis dahin war aber alles nur mehr ein immer größer werdendes Gedankenspiel.

Bücher

Bd.01:
Das Erbe Ilvaleriens

Eine Königin, ein Waise, drei Völker, ein großer Widersacher und eine Welt am Rande des Abgrunds. Tankrond aus Schwarzenberg freut sich auf das Wiedersehen mit seiner Freundin aus Kindertagen. Doch Valralka, die Prinzessin aus Maladan, die dem unsterblichen Volk der Anyanar angehört, wird über Nacht zur Königin. Sie muss in ihr Reich zurückkehren, um es vor den anstürmenden Horden des Sharandir zu retten. Alle fünf Jahre kommt eine Delegation der Anyanar nach Schwarzenberg, um um militärische Unterstützung zu bitten – bisher immer vergeblich. Als der alte Baron stirbt, muss sein Sohn Turgos überzeugt werden. Bevor dieser dazu bereit ist, möchte er Beweise, dass das alte Reich von Fengol wirklich existiert hat und nicht nur eine Legende ist. Zusammen mit der ehemaligen Kanzlerin Whenda wird er sich auf eine gefahrvolle Reise begeben, auf der er Dinge sieht und erlebt, die er für nichts als Fantasie gehalten hat.

Das Buch HIER KAUFEN

Bd.02:
Unter alten Bannern

Ein Baum, der Hoffnung gibt und eine gewaltige Schlacht, die über das Schicksal eines vergessenen Volkes entscheiden muss. Die Anyanar Whenda und Turgos, der Baron von Schwarzenberg, lernen auf ihrer Reise nach Norden neue Länder und faszinierende Städte kennen. Als sie ein vergessenes Volk entdecken, gerät nicht nur ihre Freundschaft ins Wanken, auch ihr Leben ist in großer Gefahr. Doch Whenda glaubt zu wissen, wie sie alles retten kann. Valralka, die Königin Maladans, ist verzweifelt, weil sie ihren liebsten Schatz verloren hat, das Andenken an Tankrond. In vielen schweren Stunden hat der leuchtende Stern ihr Kraft und Mut gegeben. Doch dann werden ihre Gedanken von Wichtigerem eingenommen: Ein Hochverrat zwingt sie zum Handeln. Währenddessen reift Tankronds Entschluss, sich auf den weiten Weg zu Valralka nach Maladan zu machen. Dank der tatkräftigen Hilfe seiner Cousine Fenja findet er schließlich eine Möglichkeit. Ob er so wirklich sein Ziel erreichen wird?

Das Buch HIER KAUFEN

Bd.03:
Die Prophezeiung

Eine geheimnisvolle Prophezeiung, ein verspäteter Brief, ein großes Unglück und eine verzweifelte Flucht. Whenda, die Statthalterin Fengols, ordnet das Staatswesen der Xenorier, bevor sie sich mit Baron Turgos auf den Weg zurück nach Schwarzenberg macht. Dort beginnen intensive Kriegsvorbereitungen. Turgos hat mit vielen Zweifeln zu kämpfen. Darf er sein Land derart in Gefahr bringen? Tankronds Reise erweist sich als riskanter, als er es sich jemals hätte vorstellen können: Räuber, ein Brand, Sklavenhändler – immer neue Hindernisse stellen sich ihm in den Weg. Sein Ziel rückt in weite Ferne. Er zweifelt daran, Valralka jemals wiederzusehen. Währenddessen spitzt sich die Situation für die Anyanar immer mehr zu. Sie bekommen es mit einem neuen Gegner zu tun, schwarz gekleideten Menschen, die hervorragend kämpfen, taktisches Geschick beweisen und ein Gerät besitzen, das ihnen einen großen Vorteil verschafft. Der Untergang des Volkes scheint unausweichlich, doch dann taucht eine Prophezeiung auf, die Rettung verspricht. Oder sollte schon alles zu spät sein?

Das Buch HIER KAUFEN

Chroniken von Vanafelgar - Licht in den Schatten der Welt
Bd.04: Licht in den Schatten der Welt

Uralte Steinriesen drohen zu erwachen, eine Nachricht bringt großes Leid, aber ein Bild gibt neue Hoffnung. Valralka erfährt durch einen Brief Fenjas von Tankronds vermeintlichem Tod. Sie ist entsetzt, fühlt sich schuldig und schließt sich wochenlang ein. Wichtige Staatsgeschäfte müssen warten. Naros erreicht Ilanor und lernt Elgai kennen, den König der Ilbari. Er versucht, sich darüber klarzuwerden, ob er sein Volk übersiedeln lassen sollte. Je mehr er sieht, desto zuversichtlicher wird er. Sislohr und sein Spähtrupp befinden sich immer noch auf der Flucht vor den Nerolianern. Ein Entkommen scheint möglich, aber nicht in Richtung Heimat. Sollen sie dennoch versuchen, sich durchzukämpfen, oder wäre der Aufbruch in nie erforschte Länder die bessere Wahl? Im Reich der Großzwerge wartet König Grain auf seinen Tod. Er erwartet ihn, wenn das Stundenglas abgelaufen ist, doch es ist schon Jahre über der errechneten Zeit. Da erreicht ihn eine Nachricht, die ihn elektrisiert: In einer neu entdeckten Höhle wurden riesige Figuren gefunden. Wurden etwa die Steinriesen geweckt?

Das Buch HIER KAUFEN

Galerie

Kontakt

Postadresse:
Ilvalerienverlag
Robert J.Jesse
Amtsgasse 1
69469 Weinheim